Vom Feld direkt auf den Tisch

Bei unseren Mitarbeitern wie auch unseren Kunden setzen wir auf langfristige Beziehungen.

An erster Stelle stehen hier selbstverständlich unsere Verpächter, die uns ihr Land zur Verfügung stellen. Sie vertrauen auf unseren verantwortungsbewussten Umgang mit ihrem Land. Dieses Vertrauen honorieren wir mit größter Sorgfalt.

Unsere hochwertigen Erzeugnisse werden schon seit vielen Jahren von treuen Kunden für ihre Produkte genutzt. Dabei legen wir Wert darauf, dass unsere Produkte nur möglichst kurze Lieferwege überwinden müssen

Noch abgedecktes Spargelfeld
Spargelspitze kurz vor der Ernte
Spargelspitze
Maschinelles Ernten des Spargels
Spargel in der Wäsche
Spargel am Abreifen

Spargel - Von der Heilpflanze zum königlichen Gemüse

Spargel ist für die AgriCo ein ganz besonderes Produkt. Er ist das einzige unserer Erzeugnisse, welches wir auch direkt an Sie als Verbraucher verkaufen.

Neben seiner gesunden und entgiftenden Wirkung ist er auch auf Grund seines leckeren Geschmacks ein sehr beliebtes Gemüse in der Region.

Unsere Kunden kaufen den Spargel direkt auf dem Hof oder an festen Verkaufsständen. Die Qualität des Spargels hat oberste Priorität. Das wissen sie und bleiben uns deshalb gern treu. Dabei können sie sich von der gläsernen Produktion gleich überzeugen.

Unser Spargel wird ausschließlich frisch verkauft. Das schätzen auch viele namenhafte Restaurants und ihre Besitzer zwischen Dessau und Magdeburg. Seit Jahren kaufen qualitätsbewusste Gastronomen unseren Spargel. Und Sie können es sich schmecken lassen.

Unser Spargeltelefon:

+49 (0) 39246 94 32 2

Weitere Erzeugnisse

Roggen

Wusste Sie schon, dass unser Roggen so richtig knackig ist? Ja, denn im beliebten und bekannten BURGER Knäckebrot steckt unser bester Roggen. Bereits seit Ende der 80er-Jahre beliefern wir den Hersteller in Burg bei Magdeburg. Unsere Knäckebrot-Freunde profitieren von bester Rückverfolgbarkeit und kurzen Lieferwegen innerhalb von Sachsen-Anhalt. Und Sie können es schmecken!

Dinkel, Weizen & Gerste

Mit unserem sorgfältig aufbereiteten Getreide beliefern wir regelmäßig Burger Knäcke in Burg, die Saalemühle in Alsleben und weitere Verarbeiter in der Region.

Raps

Unseren Raps liefern wir zu großen Teilen an eine Ölmühle in Magdeburg. Damit muss er, wie alle unsere Erzeugnisse, nur einen kurzen Weg bis zu seiner Weiterverarbeitung zurücklegen.

Mais

In enger Zusammenarbeit mit einem benachbarten Milchviehstall produzieren wir Silomais als Futtergrundlage für die Kühe und bewirtschaften das Grünland des Unternehmens. Wir nutzen unter anderem die wertvolle Gülle der Tiere als Ersatz für Mineraldünger und profitieren so von einer natürlichen Symbiose-Wirtschaft mit dem Milchviehstall.

Sojabohnen

Der Anbau von Sojabohnen gehört zu einer unserer jüngsten Investitionen in die Zukunft. Mit unserem Anbau wollen wir langfristig Alternativen schaffen und gentechnikfreie Sojabohnen erzeugen.

Zuckerrüben

Auch bei unseren Zuckerrüben setzen wir auf regionale Vermarktung und beliefern deshalb schon seit 1993 die Zuckerfabrik "Pfeifer und Langen" in Könnern (Sachsen-Anhalt). Das Unternehmen produziert zum Beispiel Zucker für die bekannte Marke Diamant.